FESTIVALZENTRUM PROGRAMM

Unser africologneFESTIVALZENTRUM samt Festivalbüro und Infostand schlagen wir im Stadtgarten auf. Im Restaurant, Biergarten, Konzertsaal und Studio 672 werden diverse Veranstaltungen sein. Abends ab ca. 22 Uhr kommen wir nach den Vorstellungen mit unseren Künstler*innen, Festivalgästen und Festivalbesucher*innen zum Diskutieren und Feiern zusammen.
Der burkinische Künstler Sahab Koanda erbaut für das Festivalzentrum eine große Skulptur. Das Foto zeigt seine Thomas-Sankara-Installation beim Récréâtrales Festival in Ouagadougou. Seit Mai arbeitet er nun auf Odonien, dank unserer Kooperation mit Odo Rumpf.

Die Eröffnung des Festivalzentrums ist am Donnerstag, 15. Juni ab 22 Uhr, die große africolognePARTY im Saal am Samstag, 17. Juni mit DJ Tom Strauch & Special Guest (Eintritt: 8 €). Die global.blues Party steigt am Dienstag, 20. Juni, im Anschluss an die Präsentation unserer africolognePRODUKTION global.blues. Außerdem entern wir den Stadtgarten mit theatralen Arbeiten: Am 22. + 24. Juni zeigen wir im Studio 672 die Produktion Tropical Fish aus Uganda und am 24. Juni die szenische Lesung Entlastung in Kooperation mit dem Staatstheater Karlsruhe. Und es wird immer wieder Überraschungen musikalischer Art geben.

Alle Daten auch im Kalender und weitere Infos, Termine auf unserer Website.