SZENISCHE LESUNG


In deutscher Sprache. Mit Publikumsgespräch in Anwesenheit des Autors.


 

24.06.2017  16:00 Uhr  TICKETS


Preis: VVK + AK 10 €/8 € (erm.)


Ort: Stadtgarten Studio 672


AUSFALLGESELLSCHAFT

von David-Minor Ilunga

Auf dem Polizeirevier wird ein junger Afrikaner als Terrorverdächtiger ins Kreuzverhör genommen: Doch geschickt verwickelt er die Beamten in immer neue Gespräche über seine Perspektive auf unsere scheinbar krisengeschüttelten Verhältnisse. Mit den Alltagserfahrungen eines Bürgerkriegslandes und trotzdem un-gewöhnlicher Leichtigkeit wirft der junge kongolesische Autor David-Minor Ilunga einen neuen Blick auf unseren Umgang mit Terror und Racial Profiling.


David Minor Ilunga ist Autor, Schauspieler und Regisseur und war beim africologneFESTIVAL 2015 in unserer Produktion Musika von Aristide Tarnagda auf der Bühne zu sehen. Er lebt in Kongo-Kinshasa.


Einrichtung Sarah Steinfelder


Übersetzung & Dramaturgie Jakob Schumann


Bühne & Kostüme Till Gombert, Felix Plachtzik, Studierende der Staatlichen Hochschule für Gestaltung Karlsruhe


Mit Florentine Krafft, Sebastian Reich

 


Eine Kooperation mit dem Staatstheater Karlsruhe.